Fundamentarten

Das Fundament bildet die Verankerung der Windkraftanlage im Erdreich.
Es ist abhängig von den meteorologischen und betrieblichen Belastungen, die auf die Windkraftanlage einwirken, deren Größe sowie der örtlichen Beschaffenheit des Untergrundes. In Abhängigkeit von der Tragfähigkeit des Bodens kommen Flach- oder Tiefgründungen zum Einsatz. Je nach Hersteller gibt es runde, achteckige, quadratische oder kreuzförmige Fundamente.
Flachgründungen
Flachgründungen
Tiefgründungen
Tiefgründungen

Informieren Sie sich

Leistung

Terraform fertigt Fundamente für alle namhaften Hersteller von Windkraftanlagen.

Firmenphilosophie

Wir wollen lokales Handeln und globales Denken verbinden und engagieren uns deshalb im Bereich der regenerativen Energiegewinnung. Wir freuen uns, wenn unsere Arbeit zur Erhaltung der Lebensbedingungen auf unserem Planeten beiträgt.

beitragsbild-karriere mehr

Karriere

Sie wollen mit uns die Zukunft gestalten?